ÜBER MICH:

 

 

Nach Abschluss der Sozialakademie habe ich in unterschiedlichsten Bereichen der freien Jugendwohlfahrt,mit Kindern und Jugendlichen gerbeitet. Im Rahmen von Anstellungen bei Beratungseinrichtungen erweiterte sich meine

Zielgruppe auch auf Erwachsene in unterschiedlichsten Kontexten.

 

 

Aus meiner eigenen Leidenschaft sich immer wieder weiterzubilden hat sich die Entstehung der Pro Juventute Akademie ergeben, die ich mit Freude seit 2011 leite:

 

 https://www.projuventute-akademie.at/de

 

Mein Wissen und meine Erfahrung in Selbstreflexion gebe ich als externe Lehrbeauftragte an der FH Puch/ Urstein im Rahmen des Lehrgangs " Soziale Arbeit" weiter.


Meine Therapeutische Grundausbildung machte ich in Systemischer Familientherapie. Mittlerweile kann ich auf einen Methodenkoffer aus zahlreichen   Weiterbildungen in diversen psychotherapeutischen Richtungen, wie Hypnotherapie, Traumatherapie, NARM u.v.m.zrückgreifen.

 

Seit einigen Jahren praktiziere und beschäftige ich mich mit Methoden der Achtsamkeit und des achtsamem Selbstmitgefühls, die im psychotherapeutischem Setting integriert werden können.

 

Seit 2002 bin ich in freier Praxis tätig, und freue mich Menschen auf ihrem Weg begleiten zu können