Der achtsame Weg zu mehr Selbstfreundlichkeit -

 

nach dem MSC Programm von Kristin Neff und Christopher Germer

 

 

 

Mindful -Selfcompassion

 

 

 

 

ist ein evidenzbasiertes Programm, das speziell dafür entwickelt

wurde, Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren.

Die Teilnehmenden erlernen wesentliche Prinzipien und Praktiken, um schwierigenMomenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können.

 

Ziel ist es, die drei Kernkomponenten des Selbstmitgefühls weiter zu

entwickeln:

 

- Die Freundlichkeit mit uns selbst.

Damit wir uns das geben können, was wir wirklich brauchen.

- Ein Gefühl von Mitmenschlichkeit.

Damit wir erleben, dass wir nicht alleine sind mit unseren Schwierigkeiten.

- Ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein.

Damit wir mit mehr Leichtigkeit die Wellen des Lebens annehmen können.

Selbstmitgefühl ist eine geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger gegenüber

leidvollen Erfahrungen macht. Selbstmitgefühl ist eine Fertigkeit, die jede/r

durch einfache Übungen erlernen kann, Vorerfahrungen sind nicht notwendig!

Selbstmitgefühl führt zu verstärktem emotionalen Wohlbefinden, weniger Angst,

Depressionen und Stressreaktionen und einem Aufrechterhalten von gesunden

Lebensweisen sowie zufriedenstellenden Beziehungen.

Neben kurzen Theorieinputs ermöglichen vor allem Meditationen,

Selbsterfahrungs- und Achtsamkeitsübungen und der Austausch in der Gruppe die

direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Auch eine Reise von tausend Meilen

beginnt mit dem ersten Schritt.......